Ernährung

6 TIPPS FÜR GESUNDE ERNÄHRUNG, WENN DU NICHT KOCHEN WILLST

GEHT ES NUR MIR SO?

Geht es nur mir so, oder fühlt sich sonst noch jemand in diesen Tagen ein bisschen müde? Das graue, regnerische Wetter in Deutschland fordert zweifelsohne seinen Tribut an meiner Stimmung und meiner Energie im Moment. Ich merke, dass ich ein klein wenig mehr als sonst mit den Füßen schleppe und jeden Morgen eine Stunde (oder 2) länger schlafen möchte.

Normalerweise habe ich genug Energie, wenn ich nach der Arbeit nach Hause komme, um zu kochen, zu putzen, die Wäsche wegzulegen, etc. Aber an diesen Tagen heißt es: Hausarbeit? Wer hat schon die Zeit und Energie dafür? 

KOCHEN, WENN MAN MÜDE IST

Also ja, das Winterwetter kann uns ganz schön auf die Nerven gehen, und leider kann sich dieser Mangel an Energie auch auf unsere tägliche Routine auswirken. Und was ist das erste, was für viele von uns auf der Strecke bleibt, wenn wir müde und beschäftigt sind? Du hast es erraten, es ist das Kochen.

Also hör zu, ich werde meine fünf besten Tipps für eine gesunde Ernährung mit Dir teilen, auch wenn Du nicht die Energie hast, Dich in der Küche auszutoben. Die meisten von uns kennen diese Tage, an denen wir keine Lust haben, zu kochen und vorzubereiten. Aber mit diesen einfachen, aber effektiven Hacks können wir sicher vermeiden, unsere gesunden Essgewohnheiten zu sabotieren.

6 TIPPS FÜR GESUNDE ERNÄHRUNG, WENN DU NICHT KOCHEN WILLST

LASS DIR DEINE LEBENSMITTEL LIEFERN

Kein Scherz, das ist ein Lebensretter für mich. Früher hatte ich ein ernsthaftes Bestell-Problem und gab gerne mal 30€+ für ein Essen und eine Lieferung aus, nur um mir das Kochen zu ersparen. Zum Glück habe ich mir das (meistens) abgewöhnt und dieser Hack hat mir wirklich geholfen! Anstatt 30€ für eine Mahlzeit auszugeben, habe ich das Geld in eine ganze Ladung Lebensmittel investiert, was viel mehr für das Geld bietet.

Normalerweise bestelle ich meine Fertigessen bei Löwenanteil da ich mich Super gerne Vegan und Proteinreich ernähre, Vorteil bei Löwenanteil ist das ich mich um nichts mehr Kümmern muss, mit ein paar Klicks habe ich mein Essen für die nächste Woche bestellt und muss dem Postboten nur noch die Tür öffnen. Hier weitere Vorteile einer Fertigmahlzeit.

Check auch ihren Kcal Rechner aus um dich auf deine nächste Diät vorzubereiten, als gäbe es nicht schon genug zu tun.

GEFRORENE, KONSERVIERTE UND EINGEMACHTE LEBENSMITTEL KAUFEN

Du machst einen Salat, willst aber nicht alles hacken? Nimm ein paar Kichererbsen aus der Dose, marinierte Artischocken und geröstete rote Paprika aus dem Glas und schon hast du dein Topping. Du machst ein Abendessen, willst aber nicht viel Zeit mit der Vorbereitung verbringen? Taue ein paar Erbsen oder anderes gefrorenes Gemüse auf und du kannst es in weniger als 10 Minuten zubereiten. Generell versuche ich, diese Dinge immer auf Vorrat zu haben:

Gefrorenes Obst – das ist mein Favorit für Smoothies, Haferflocken und für den süßen Zahn nach dem Essen. Tiefgefrorenes Obst und Gemüse ist genauso nährstoffreich wie sein frisches Gegenstück, und außerdem günstiger.

Gefrorenes Gemüse – wenn Erbsen nicht dein Ding sind, kannst du jedes Gemüse kaufen, das du magst. Edamame ist ein großartiges Gemüse, das du für eine schnelle Proteinquelle auf pflanzlicher Basis vorrätig haben solltest.

Eingemachte Produkte – meine persönlichen Favoriten? Artischocken, geröstete Paprika, Kalamata-Oliven, sonnengetrocknete Tomaten und marinierte Pilze. Diese machen Salate und Grain Bowls so einfach und schnell zubereitet.

Hummus oder minimal verarbeitetes veganes Dressing – für Salate, Sandwiches oder Grain Bowls, denn seien wir mal ehrlich, nicht viele von uns haben die Zeit, Energie oder Lust, ihr eigenes zu machen.

KAUFE VORGEWASCHENES, VORGESCHNITTENES OBST UND GEMÜSE.

Ich glaube, jeder Lebensmittelladen hat heutzutage diese Option im Angebot – vorgewaschenes, vorgeschnittenes Obst und Gemüse. Ja, es ist nicht ganz so umwelt- oder geldbörsenfreundlich, aber wenn es dir helfen soll, deine gesunden Essgewohnheiten beizubehalten, dann entscheide dich für die bequeme Option. Einige der einfachen Optionen sind:

Grünzeug – alle Arten von Grünzeug! Vorgewaschen und fertig zum Mitnehmen, so dass ein köstlicher Salat nur 5 Minuten entfernt ist. Du kannst es auch in einen Wrap, ein Sandwich, einen Smoothie, ein Wok, ein Tofu-Rührei oder was auch immer du magst, geben.

Brokkoli, Karotten, Blumenkohl, Zuckerschoten und mehr – ich weiß, dass du sie schon gesehen hast, sie sind gewaschen, geschnitten, eingetütet und bereit zum Verzehr direkt aus der Tüte oder auf einem Backblech im Ofen zu rösten. So hast du im Handumdrehen köstliches geröstetes Gemüse mit minimalem Aufwand.

Zoodles, Rührbratensets, Salatsets – Ja, die Lebensmittelläden sind heutzutage auf dem Vormarsch. Du kannst bereits spiralisiertes Gemüse und Pfannengerichte kaufen, die nur noch kurz in der Pfanne angebraten werden müssen, bevor sie verzehrt werden können. Außerdem gibt es Salat-Sets. Diese sind nicht neu, aber es gibt immer bessere Optionen und es war noch nie so einfach, seine Gemüseportionen unterzubringen

Obst – Ich glaube, die meisten Lebensmittelgeschäfte haben jetzt eine Abteilung mit vorgeschnittenen Früchten wie Ananas, Melone, Trauben, Mango, etc. Nimm sie mit, um sie für Snacks, Toppings und wann immer der süße Zahn zuschlägt, griffbereit zu haben.

HABE DIE RICHTIGEN KÜCHENGERÄTE

Mixer – Es gibt nichts Einfacheres, als alles in einen Mixer zu werfen, es zu pürieren und gut ist. Verwende ihn für Smoothies, Suppen und selbstgemachte Dressings.

Backbleche – Verwende sie zum Braten und Backen von Gemüse, Kichererbsen, Tofu, Tempeh und mehr.

Mikrowelle – Verwende sie, wenn du in der Klemme steckst, um gefrorenes Gemüse aufzutauen und Reste aufzuwärmen.

KEEP IT SIMPLE

Wenn wir müde sind, gibt es keinen Grund, die Dinge zu verkomplizieren. Unsere treuen Freunde Olivenöl, Meersalz und Zitrone können so ziemlich jede Mahlzeit gut schmecken lassen. Ich liebe auch meinen guten Kumpel Kokosnuss-Aminos, das ich auf so ziemlich alles Pikante gebe. Wir können also einfach ein einfaches Getreide, Gemüse und Protein zusammenwerfen, es einfach anrichten und gut ist. Ein Kinderspiel.

Scott

Hey, ich bin Scott – europäischer Show-Koch, selbstständiger Caterer und ich liebe es, schmackhafte, neue und experimentelle Speisen zuzubereiten und mit Menschen zu teilen. Auf meinem neuen Blog findest du leckere Rezepte und Tipps rund ums Kochen, kulinarisch Reisen, Trinken und Neues entdecken. Werde jetzt mein Fan und folge mir auf meinen Wegen.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.